Nächster Termin: Hauptwache B-Ebene
Sa. 06.05.2017 ab 13:00 Uhr

Die Soziale Tier-Not-Hilfe

Nicht jeder kann sich die gesundheitliche Grundversorgung seines Vierbeiners leisten...

Wir sind ein kleiner Verein und können nur die Grundversorgung an der Hauptwache für Wohnsitzlose und Frankfurter Tierbesitzer übernehmen, die ihre finanzielle Notlage durch einen aktuellen Nachweis für Hartz-IV-, Renten- oder BAföG Bescheinigung und den Tierbesitz durch einen Impfausweis nachweisen müssen. Tiere bis zu einem Jahr/Welpen werden nicht behandelt. Überweisungen in eine Tierarztpraxis gibt es nicht. Für Menschen und Tiere ohne festen Wohnsitz ist die Behandlung kostenlos!

Aktuelles

Danke an die Läufer von Equinix!

Vielen Dank an die Läufer der Firma equinix.com, die 2016 fleißig für uns Kilometer gerannt sind und am vergangenen Samstag eine großzügige Spende an der Hauptwache vorbeigebracht haben!!


Erfahren Sie mehr

Patenschaften gesucht

 
 
 

Name:

Lilly

 

Rasse:

Boxer

Farbe:

Braun

 

Geschlecht:

Weiblich

Alter:

9

Kastriert:

wird noch kastriert

 

Ort:

Frankfurt

 
 

Lilly aus Frankfurt

Die neun Jahre alte Boxerhündin Lilly hat schlimme Epilepsie und hatte sogar einen Anfall im Wartezimmer der Tierarztpraxis. Wenn die Epilepsie medikamentös eingestellt ist, muss ihr Tumor an der Brust operiert werden und sie wird kastriert. Die ältere Besitzerin ist finanziell nicht dazu in der Lage, ihr Sohn sitzt im Gefängnis.

Herzlichen Dank an Michael T. aus Köln, der uns mit einer großzügigen Spende bedacht hat, mit der wir Lilly sofort helfen konnten.


Werden Sie Pate

Mitgliedsantrag

Sie möchten gern in unserem Verein Mitglied werden? Dann füllen Sie einfach das folgende Formular aus und senden es an eine der unten aufgeführten Optionen.
Erfahren Sie mehr

 

Follow TiernothilfeFFM on Twitter